Credit: Volkan Olmez via Unsplash

Nein

0 Mal geteilt
0
0
0

*** Triggerwarnung: In diesem Text geht es um sexualisierte Gewalt ***

Es ist 2018.

Ich habe ein Date im „Übergang“ neben der Uni

Ich bin im ersten Semester, und ich habe jemanden kennen gelernt, und ich mag ihn

Ich bin nur so verdammt unsicher.

Es ist 2018.

Du hast den letzten Bus zurück nach Hause verpasst

Du kannst bei mir übernachten

Du weißt, wie verdammt unsicher ich bin

Und es passiert nichts.

Wir sitzen in meinem Bett, und reden –

Die ganze Nacht.

Es ist 2018.

Du kommst nach dem Feiern mit zu mir

Ich bin pitschnass, und nicht betrunken genug für diese schlechte Party

In dieser Nacht schläfst du auf der Luftmatratze

Und ich liege mit einer Wärmflasche im Bett

Es ist 2018.

Du machst eine Flasche Wein auf

Und sagst mir, dass du eigentlich nie etwas von mir wolltest

Keine Beziehung, jedenfalls

Höchstens eine Freundschaft Plus

Ich bin vielleicht verdammt unsicher.

Aber ich weiß, dass das hier,

Du und ich

Niemals funktionieren wird.

Es ist 2018.

Nein heißt nein

Und an diesem Abend habe ich nein gesagt, klar und deutlich

Aber nach ein, zwei Flaschen Wein

Habe ich meine Meinung geändert

Und du saßt die ganze Zeit neben mir

Und hast nachgegossen

Und nur darauf gewartet.

Ich wollte dir niemals etwas vorwerfen.

Ich wollte niemals das böse „V-Wort“ auch nur erwähnen

Du hast gefragt

Und ich habe ja gesagt

Ich weiß nicht, wie sehr du verstanden hast

Das ich es nicht gemeint habe.

Es ist nur –

Du bist am nächsten Morgen nach Hause gegangen

Hast dich nie wieder gemeldet

Hast wahrscheinlich nie wieder darüber nachgedacht

Aber ich

Habe die Nacht im Bad verbracht

Weil ich es nicht ertragen habe, neben dir zu liegen

Ich

Habe mich am nächsten Tag, Monat, Jahr

Noch kaputt gefühlt, so verdammt kaputt

Weil mich jemand Witziges, und Intelligentes, und Gutaussehendes mochte

Aber ich einfach nicht zurücklieben konnte

Ich

Habe die nächsten Wochen über der Kloschüssel verbracht

Und beim Frauenarzt

Obwohl es eigentlich unmöglich gewesen wäre

Eigentlich

Ich

Hatte am Ende keine andere Möglichkeit, als dir die Schuld zu geben

Um irgendwie darüber hinweg zu kommen

Um mich nicht selbst darüber zu zerstören.

Wenn ihr Opfer von sexualisierter Gewalt werdet, dann zögert nicht und ruft direkt die 110.
Ein „nicht genug“ gibt es nicht, denn „sexualisierte Gewalt gegen erwachsene Frauen wird nicht nur in Form von Vergewaltigungen ausgeübt.

Frauen, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind, können sich bei all ihren Fragen an das Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen” wenden. Das Hilfetelefon stellt auch den Kontakt zu Unterstützungseinrichtungen in der Nähe her. Verwandte, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte können sich ebenso beraten lassen.“

(Quelle: Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Hilfetelefon- Gewalt gegen Frauen, https://www.hilfetelefon.de/gewalt-gegen-frauen/sexualisierte-gewalt.html)

0 Mal geteilt
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like

Einfach mal was zurückgeben

Seit Juni 2019 verbringt Nadine freiwillig Zeit mit einem Großvater, der nicht ihr eigener ist. Sie engagiert sich…

Lichtblicke aus aller Welt

Die ganze Welt befindet sich im Ausnahmezustand – mittlerweile ist „Verzicht“ für die Wenigsten ein Fremdwort. Sorgen entstehen,…